Die Oma aus dem Discounter Teil 4

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die Oma aus dem Discounter Teil 4Dies ist nur in meiner Phantasie entsprungen und frei erfunden Die Oma aus dem Discounter Teil 4 Wir machten uns auf den Weg in ihre Wohnung um Anziehsachen für die Nutte zu holen. Sie öffnete ihren Kleiderschrank und ich sah dass sie überwiegend nur Omasachen hatte. Ich fragte sie, wo hast du den deine geilen Sachen die du anhast her, wenn ich so sehe ist das ja eher die Ausnahme. Sie schaute mich an und sagte, also Ben wenn ich ehrlich bin habe ich die Sachen von der Nachbarin geliehen. Sie ist eine nette Frau und meinte wenn du schon zu einem Schwanz gehst der dich ficken will dann ziehe dich auch so an, das sofort zeigt das du fickbereit bist.Ich sagte gut dann werden wir uns mal auf den Weg machen und dir neue Sachen kaufen die du ab sofort nur noch trägst. Jetzt zieh die Sachen aus und gebe sie der Nachbarin wieder. Sie zog sich aus und wir gingen so nackt wie sie jetzt war und schellten bei der Nachbarin.Die Tür öffnete sich und sie sagte zu Eva, da hat mein Outfit dir ja geholfen. Eva lachte und sagte und wie, ich wurde gestern und heute Morgen gefickt, gefistet, wurde voll gepisst und der Saft wurde mir in die Maulfotze gespritzt. Ich bin total glücklich.Jetzt wollen Ben und ich in die Stadt um mir neue geile Sachen zu kaufen. Ich gab ihr die Hand und sagte, freut mich ich bin der Ben. Sie erwiderte den Gruß und sagte, ich bin die Ilse, Ilse Schmidt.Ich sah sie an und sagte zu ihr, man du bist aber auch eine geile Sau die, die Männer richtig durch nimmt wenn sie sich anbieten. Sie lächelte und meinet, auf jeden Fall.Ich lasse so gut wie nichts anbrennen wenn sich die Gelegenheit ergibt. Möchte genauso wie Eva alles erleben und noch mehr. Ich stehe auch auf die harte Tour wenn du weist was ich meine. Ich lachte und antwortete ihr das sie dann gerne einmal rüber kommen kann und wir nehmen dich dann gemeinsam durch.Wenn du Lust hast komme so gegen 17 Uhr rüber, da kommt auch mein Kumpel mit seiner Frau, da wird bestimmt so einiges möglich sein, auch mit dir du geiles fotzenvieh. Eva schaute mich an und ich sah die Fragezeichen in ihrem Gesicht. Warte ab, ich sage dir gleich näheres.Wir verabschiedeten uns von Ilse mit einer Umarmung und einem heißen Zungenkuss, wobei ich nicht versäumte ihr unter den Rock an ihre Fotze zu fassen. Sie hatte kein Höschen an und triefte schon sehr stark um nicht zu sagen sie lief aus so geil war sie wohl in gedanken was heute noch mit ihr passieren wird.Wir gingen wieder in Die Wohnung von Eva und sie gab mir ein Glas Wasser und ein leeres Glas welches ich voll pissen sollte. Ich lobte sie dafür dass sie so schnell alles beherzigt was sie unterschrieben hat.Sie fragte wer kommt den da gleich und warum hast du Ilse eingeladen? Ilse ist doch eine geile Sau die auch gerne benutzt werden möchte oder nicht? Sie nickte und meinte, ja sie hat auch schon lange, ich glaube 3 Tage, nicht mehr gefickt wie sie mir gestern sagte als sie mir ihre Sachen gegeben hat.So, also soll sie doch kommen und wir werden sie benutzen und zu unserem fickvieh machen. Wieder nickte sie zustimmend.Und wer ist dein Kumpel der kommt?Den Peter kenne ich schon ewig. Wir haben zusammen im selben Verein Fußball gespielt und uns da angefreundet. Ich glaube aber er ist ein wenig neidisch auf mich da sein Schwanz nicht so groß ist wie meiner. Immer wenn wir duschten, habe ich die neidischen blicke gesehen. Sein Schwanz ist im schlaffen zustand so etwa 5 cm und In voller Länge so 17 cm.Woher weißt du wie groß er ist wenn er steif ist, kommt sofort die Frage. Wir waren mal nach dem Training in einem Pornokino wo wir gemeinsam eine Frau gefickt haben die sich angeboten hat. Du hast ihn aber noch nicht gefickt oder? Nein das hat sich noch nicht ergeben, da er bis dahin noch kein Zeichen gegeben hat das er Bi ist, und ich wollte ihn nicht erschrecken dass ich auch mal gerne einen Schwanz genieße.Ja verstehe kam zu Antwort. Und er ist auch Verheiratet?Ja sein Frau heißt Anna und sie ist etwas jünger wie Peter der so alt ist wie ich, 30. Sie ist 25 Jahre jung Rote Haare und 165 cm groß. Sie hat eine atemberaubende Figur mit sehr große, gute 100 E, feste Brust die wunderschön steht auch ohne BH. Einen knackigen Arsch den ich sehr gerne mal ficken möchte.Ach sie hast du auch noch nicht gefickt? Nein wir waren schon mal zusammen in der Sauna und haben uns da nackt gesehen, aber da wir mit der ganzen Fußball Mannschaft da waren hat es sich nicht ergeben.Sie hat aber richtig große Augen gemacht als sie meinen schlaffen riesen Schwanz gesehen hat. Ich habe sie dann die ganze Zeit beobachtet und sie hat sich immer wieder über die Lippen geleckt und zu mir rüber gestarrt.Wir haben uns danach nur noch an den Spieltagen gesehen und die letzten Monate überhaupt nicht mehr. Peter habe ich aber mal beim Training gesagt das er eine heiße Frau hat die ich auch nicht aus meinem Bett schmeißen würde. Er sagte, dass Anna so etwas auch schon mal erwähnt hat, aber sie sei bis jetzt noch nicht soweit fremd zu ficken. Eva meinet wenn Peter doch mit dabei ist sei es doch nicht fremdficken? Ja das habe ich ihm ja auch gesagt aber sie traute sich nicht.Deshalb habe ich ihm ja heute Morgen geschrieben dass ich jetzt auch eine Frau habe und wir es dann zu viert treiben können. Er hat dann geantwortet dass Anna zugesagt habe und sie sich freut dich kennen zu lernen.Wir trinken unser Glas leer und Eva sagt weißt du Ben deine Pisse schmeckt einfach super und lächelt süffisant.Ja ok dann lass uns schnell fahren um dir einige Sachen zu kaufen ist schon fast 14 Uhr und sie kommen gegen 17 Uhr. Sie fragte was soll ich den anziehen und ich antworte nur den Mantel.Gesagt getan und nach 5 Minuten waren wir im Auto und fahren zu einem Pornokino mit Ladenlokal an den Stadtrand. Dort angekommen gingen wir schnell um ihr neue Sachen zu suchen. Sofort kam eine Verkäuferin zu uns und fragte, kann ich helfen? Ich sagte wir brauchen für Eva geile Klamotten in Leder oder Lack und alles relativ kurz. Sie sagte ob sie den Mantel ausziehen könnte damit sie sehen kann welche Größe Eva hat. Eva zieht den Mantel aus und die Verkäuferin meinte dass sie für ihr Alter noch eine sehr gute Figur hat. Außer ihren riesigen Busen ist alles sehr schmal gebaut und so gut wie keine Falten.Sie ging los und kam nach 10 Minuten suchen mit einigen Sachen wieder die sie Eva gab um sie anzuprobieren. Eva nahm als zuerst, ein Lack Mini und dazu eine Lack bluse die sehr eng geschnitten war. Als sie es anhatte und sich im Spiegel betrachtete fing sie leicht an zu weinen und sagte, Ben noch nie in meinem Leben habe ich so schöne Sachen gehabt die mich so geil zur Geltung gebracht haben. Ich sagte nehm alles mit was dir passt und gefällt den du hast es verdient du geiles Stück. Die Verkäuferin sagte ich muss schon sagen es macht mich auch heiß wenn ich dich so sehe mit deinen Lack Klamotten und fasst ihr kräftig an die Euter. Eva zuckt wie wild bei der Berührung und sagte wow, ich bin so geil das ich nur durch deine Berührung einen Abgang habe und nimmt die Hand von der Verkäuferin und führt sie zu ihrer auslaufenden Fotze.Sie kniete sich hin und schiebt den Mini etwas hoch und vergrub ihr Gesicht in die Fotze von Eva. Wieder fing Eva an zu zittern und spritze jetzt eine Fontäne Fotzensaft ohne Vorwarnung in das Gesicht der Verkäuferin. Sie bekam den Mund nicht schnell genug auf um alles zu schlucken so dass ein große teil mitten in ihr hübsches Gesicht landete.Eva zog sie, als sie keinen Tropfen mehr aus der fotze drücken konnte, zu sich hoch und gab ihr einen innigen Zungenkuss. Sie erwiderte ihn und sagte danach, dass sie noch nie eine so alte und dazu so geile Frau erlebt hat.Sie ging ins Lager und holte noch einige Sachen die Eva dann nur augenscheinlich begutachtete. Sie nahm einige Minis, Blusen sowie Schuhe und Stiefel. Ich suchte noch einige Spielzeuge, die wir bei Gelegenheit ausprobieren werden, und wir gingen zur Kasse.Die Verkäuferin gab uns noch ihren Mitarbeiter Rabatt zum Dank, und ich bezahlte. Wir gingen zum Auto und stiegen ein. Unser Treiben im Laden war nicht unbeobachtet geblieben den als ich losfahren wollte standen 3 Männer an Evas Fenster und hatten ihre schwänze wichsend in der Hand. Da der Parkplatz von der Straße nicht einzusehen war, gab ich Eva ein Zeichen das sie das Fenster öffnen kann und den Männern die Schwänze leeren kann.Der erste hatte sein Schwanz gerade einige Sekunden im Maul von Eva und schon spritzte er ihr in mehreren Schüben den Saft hinein. Wie sie es immer machte schluckte sie alles ohne auch nur einen Tropfen zu verschwenden.Der zweite war an der Reihe und Eva musste ihr Maul schon weit aufreißen da er enorm dick war. Sie würgte ihn aber trodzdem ganz in sich rein und bearbeitet ihn richtig geil so dass er auch recht schnell seinen dickflüssigen Saft über Eva abspritze da er kurz zuvor den Schwanz raus gezogen hatte. So Zähflüssigen Sperma habe auch ich noch nicht gesehen. Eva wischte sich alles gekonnt ins Maul und forderte den dritten auf ihre Maulfotze zu ficken, was er auch sofort begann.Der erste Mann kam zu mir herum und fragte ob wir sie auch Ficken dürfen? Ich sagte ihm, normal spricht nichts dagegen nur heute nicht da wir Besuch bekommen und es schon zu spät sei. Wir würden aber in den nächsten Tagen ins Kino gehen und da kann sie dann gefickt und benutzt werden.Ich gab ihm meine Visitenkarte und sagte melde dich am Mittwoch dann sage ich dir wann wir kommen. Du kannst dann auch alle deiner Freunde mitbringen da sie gerne einmal mit 30-40 Männer ficken will. Er strahlte bei meinen Worten, nahm die Karte und sagte dann sehen wir uns die Tage und ich werde die Männer besorgen damit wir sie Benutzen können. In der Zwischenzeit hat Eva den Mann den Schwanz gelutscht und gewichst, aber er kommt nicht, so dass ich zu ihm sagte, du bist wohl zu aufgeregt heute gehe zu deinem Kumpel der sagt dir das du demnächst eine neue Chance bekommst, aber wir müssen jetzt los.Eva machte das Fenster zu und wir fuhren nach Hause. Zuhause angekommen packte Eva alles in den Schrank den ich ihr leergeräumt hatte und zog sich den Lack Mini mit der engen Lackbluse an. Dazu die Lack High Heels.Es vergingen gerade einmal 10 Minuten als es schellte. Ich öffnete die Tür und Ilse kam herein. Sie hat ein graues Kostüm an und dazu schwarze High Heels. So wie ich es sehen konnte hat sie ihre dicken Euter nicht verpackt da sie etwas nach unten hängen wie man es beim genauen hinsehen sah.Ich begrüßte sie mit einem heißen Zungenkuss und faste ihr prüfend unter ihr Kostüm um ihr an die fotze zu fassen. Auch diesmal hatte sie nichts drunter, und war auch schon wieder richtig nass. Ich rief Eva herbei und sagte zu ihr, die Sau Ilse ist schon Fickbereit wenn du willst nehme sie mit und bearbeite sie ein wenig. Ilse lachte und sagte, hey Ben du geiles stück weißt wohl immer was eine saufotze, wie ich es bin, braucht. Ich nickte und steckte ihr gleichzeitig zwei Finger in den Arsch und zwei in die Fotze. Eva kam und ich entließ Ilse in die Obhut von Eva ohne es zu versäumen ihr noch einen kräftigen Schlag auf ihren fetten Arsch zu geben. Ilse und Eva waren kaum im Schlafzimmer verschwunden als es erneut schellte. Diesmal waren es Anna und Peter. Ich begrüßte Peter wie immer und Anna nahm ich in den Arm und gab ihr einen Zärtlichen Kuss, und sie erwiderte ihn mit einem Zungenkuss. Ich war schon überrascht das sie so offensiv war, was sie sah, aber Peter sagte sofort, ich habe mit Anna gesprochen und sie wäre heute in der Stimmung es zu probieren.Ich drückte Anna und faste auch ihr unter ihren Mini, sie trägt immer Mini solange ich sie kenne, und auch sie hatte keinen Slip an und war recht feucht. Sie erwiderte es indem sie mir an meinen Schwanz ging der nun langsam anfing zu wachsen. Sie flüsterte mir ins Ohr. Endlich werde ich deinen riesen Schwanz für mich haben.Wie groß ist er eigentlich wenn er ganz steif ist, habe ihn ja nur gesehen im normal zustand und da war er ja schon riesig. Ich sagte ihr, er ist voll ausgefahren 29 cm.Sie schluckte und sagte den schaffe ich aber nicht ganz zu schlucken. Darauf antwortete ich warte mal ab wir werden es trainieren aber es ist kein Muss wir wollen doch einfach nur Spaß haben. Peter ging ins Wohnzimmer und setzte sich. Anna hielt mich fest und sagte mir, weißt du eigentlich dass Peter total auf deinen Schwanz abfährt? Nein sagte ich, habe zwar schon oft gesehen dass er ihn bewundert hat aber dass er auch auf Schwänze steht hat er nie gesagt. Ja sagte sie er traut sich nicht und hat auch Respekt vor den großen Schwanz. Ja dann wollen wir mal sehen das sich das ändert heute, sagte ich, und nahm Anna an die Hand und wir gingen zu Peter. Wir saßen gerade als wir spitze Schreie aus dem Schlafzimmer hörten.Ach ja sagte ich, Eva ist mit ihrer Nachbarin die Geile Ilse, Ilse Schmidt zu Gange. Wir haben sie eingeladen da sie auch eine geile saufotze ist und Eva gestern die geilen Sachen geliehen hat.Anna fragte und wie ist deine Eva? Sie ist eine 79 Jahre junge Geile Fotze die es liebt zu Ficken, Fisten, sie lässt sich anpissen und sie schluckt alles was man ihr in die Maulfotze spritzt oder pisst. Sie ist einfach unersättlich und will alles erleben.Ihr Mann, der vor 4 Jahren gestorben ist, hat ihr schon immer mal wieder Männer mit gebracht aber seit dem er nicht mehr lebt hat sie nicht mehr gefickt, bis gestern. Ihr glaubt nicht wie geil sie ist, aber ihr werdet sie ja gleich selber erleben.Ich forder die beiden auf sich jetzt auszuziehen, was auch ich sofort machte. Anna sah mein schlaffen Schwanz und geht vor mir auf die Knie und massiert ihn. Zaghaft leckt sie ihn von oben bis unten und nimmt die dicke Eichel vorsichtig in ihr kleines Maul. Es dauerte nicht lange und er wächst auf seine gesamten Größe an und sie versuchte ihn zu schlucken, aber weiter wie kurz hinter die Eichel kam sie nicht. Sie ist halt nur den normalen Schwanz von Peter gewöhnt. Peter kam dazu und sagte das macht mich so geil ich möchte auch ein Mal das teil versuchen und nahm den Schwanz in die Hand und wichste ihn mit grober Hand, das ich glaubte er wird doch noch größer.Er führte in zu seinen Mund und begann ihn zu Blasen. Anna sagte, endlich hast du das was du dir so lange gewünscht hast. lLos saug ihn rein vielleicht schaffst du es ja ihn ganz zu schlucken. Und wirklich Peter bekam ihn viel tiefer rein wie Anna. Sie beobachtet wie Peter es macht und sagte, nach einer ganzen Zeit in der Peter den Schwanz mit seiner Zunge bearbeitet, nun gib ihn mir auch wieder ich will ihn jetzt auch tief in meinem Rachen spüren. Nach einigen versuchen wo sie immer wieder würgen musste, sagte Peter.Weißt du, du musst einfach an etwas anderes denken und damit den Würgereiz austricksen. Sie nickte und versuchte es weiter. Sie schob sich den riesen noch 4-5-mal tief rein und musste weiter würgen, aber beim nächste Mal schlucken hat sie sich überwunden und wohl an das richtige gedacht und er verschwand cm für cm tief in ihren Rachen.Nach dem sie ihn das erste Mal ganz geschluckt hatte ließ sie ihn raus und viel Peter um den Hals und sagte, danke für deine Hilfe jetzt kann ich endlich Ben sein riesen Schwanz genießen was ich mir schon immer gewünscht habe. Zur gleichen Zeit kamen Ilse und Eva aus dem Schlafzimmer zu uns herein.Ilse war schon komplett nackt und hatte ihre Euter hart abgebunden da sie wie Ballons abstanden. Auch hatte sie an ihren Fotzenlappen Klemmen die Eva lang gezogen und an ihren Oberschenkel angebunden hat. Auch hatte sie eine Maulsperre angelegt und trug eine Maske wo die Augen aber offen waren. Ilse hat auch noch eine Dildo Hand in der Fotze und einen dicken Dildo im Arsch. Sie begrüßten Anna und Peter. Eva sagte das ist die fettsau Ilse sie braucht es heute richtig hart also keine Hemmungen bei ihr und benutzt sie wie ihr wollt. Wenn ihr Pissen müsst sind wir beide eure Toilette aber bitte immer alles ins Maul und so das wir beide immer alles schlucken können. Eva legte Ilse auf den Tisch und bindet ihre Arme und Beine ausgestreckt an die Tischbeine so fest das sie sich nicht mehr bewegen kann und ihre Löcher frei benutzbar sind. Eva wendete sich jetzt zu Anna und fragt sie?Und hast du den Schwanz von Ben schon ganz geschluckt? Anna antwortete mit glanz in den Augen, oh ja habe ich. Anfangs hatte ich noch Schwierigkeiten aber Peter hat mir geholfen und dann hat es geklappt.Ist doch ein herrliches Gefühl sagte Eva und Anna nickte zustimmend. Peter hat ihn auch schon zu zweidrittel geschluckt sagte Anna und ich glaube auch er ist erfreut den Schwanz von Ben endlich gespürt zu haben. Auch Peter nickte wohl wollend und sagte es war nur der Anfang ich will noch mehr mit ihm erleben und schaute mich lüsternt an. Ich sagte nur, an mir soll es nicht liegen wenn du möchtest.Anna ging zu Ilse und sagte, und du mistvieh willst benutzt werden? Ilse nickte und deutete auf ihre Fotze. Anna verstand und holte erst einmal die Dildos aus ihren Löcher, rieb sich die Faust mit ihrem Schleim ein und drückte ihr die Faust in einem Zug bis zum Ellenbogen rein. Ilse schrie laut auf soweit es ihr die Maulsperre erlaubte. Anna sagte nur, du hurensau halte die fresse und lass dich fisten von mir. Sie war jetzt so aufgegeilt von der fetten Ilse da sie die Zweite auch noch mit rein schiebt.Was ihr ohne Probleme auch gelang.Sie sagte zu uns, man ist die fotze geweitet da macht es doch spaß zuzustoßen.Peter der es sieht kniet sich über das Gesicht von Ilse und steckt ihr seinen Schwanz ganz in ihr aufgespreizten Maul. Ilse die es gewohnt ist die Schwänze ganz zu schlucken verzieht keine Miene und will noch mehr. Er fickte ihr Maul und spritze nach kurzer Zeit tief in ihr Rachen.Ilse versuchte alles so gut es geht zu schlucken, was mit der Maulklemme nicht ganz so gut klappte. Er nimmt ihn aus ihrem Maul und steckte den Sperma verschmierten Schwanz Anna ins Maul den sie dann sofort sauber leckte. Peter ist von allem so geil angetan das sein Schwanz sofort wieder hart wird und Anna das Maul fickt. Eva sieht das er wider steht und zieht Peter zu sich rüber und bietet ihren Arsch an den er ficken soll. Wie von selber drang der Schwanz von Peter tief in Evas Arsch und er fickte sie erst sanft aber nach wenigen Stößen wurden sie auch immer härter.Anna zog ihre Fäuste aus Ilse raus und lies sie erst einmal so liegen. Sie drehte sich zu mir und schnappte sich den Schwanz und schob ihn wieder ganz in ihr Maul was jetzt ohne würgen ging und sie richtig Spaß daran hatte.Auch ich war jetzt soweit und spritze Anna den Saft ins Maul.Sie konnte die Menge die ich abspritzte, nicht schlucken so das mehr als die Hälfte ihr übers Kinn auf die dicken Titten tropfte.Eva sah es und drehte sich zu Anna um und leckte sie komplett sauber. Ich ging zu Ilse und nehme ihr die Maulsperre raus, damit sie mir meinen Schwanz wieder steif blasen kann. Ich merkte wie er langsam wieder wächst und nehme ihren Schädel halte ihn mit beiden Händen fest und scheibe ihr das Rohr ganz in ihre Maulfotze.Neben mir sehe ich wie Peter weiter den Arsch von Eva fickt und kurz bevor er spritzen Muss holt er ihn raus und schiebt ihn Anna ins Maul und spritzt ihr alles in den Rachen. Anna schluckte aber nicht alles, sondern beugt sich über Eva und küsst sie innig und schiebt ihr den Saft ins Maul so das beide was von Peters Sperma haben. Eva bedankt sich bei Anna nachdem sie alles geschluckt hat.Peter legte sich erschöpft auf die Wohnlandschaft und schaute mir zu wie ich die sau Ilse das Maul ficke. Eva und Anna gingen zum Ende des Tisch zur Fotze und Arsch der sau und schieben ohne große Vorwarnung jeder eine Faust in die Fotze, sie Fickten sie durch und nach kurzer Zeit spritze Ilse wie ein Sprudelflasche die geschüttelt wurde. Nachdem der Orgasmus abgeklungen war meint Eva ich glaube sie verträgt noch mehr und drückte die andere Faust in Ilses Arsch so dass sie jetzt drei Fäuste verarbeitet. Von dem ganzen, was ich sah wie sie Ilse bearbeiteten, bin ich so geil geworden das ich auch wieder bereit war zu spritzen. Sagte los Eva und Anna legt eure Köpfe neben Ilse Schädel.Als sie dort lagen spritze ich allen dreien reichlich Sperma ins Gesicht. Nachdem der Schwanz leer war haben sie sich dann gegenseitig das Sperma abgeleckt.Ilse sagte, so nun will ich eure Pisse saufen ich bin durstig. Ich löste ihre fesseln von den Tischbeinen und Sie ging ins Bad und setzte sich in die Wanne und rief los ihr Schweine ich bin bereit.Wir gingen alle zur Ilse, und Peter hielt ihr den Schwanz hin und fing an ihr ins Maul zu Pissen. Er hat es richtig gut drauf und hört immer auf als das Maul von der Natursekt schluckenden Sau voll war, damit sie auch wirklich alles schlucken kann. Als nächsten war ich an der Reihe auch ich gab es ihr in dem Takt den sie liebt um alles zu genießen. Peter und ich ginge wieder ins Wohnzimmer und Peter setzte sich hin. Ich stand vor ihm und er nahm sich den Schwanz und fing an ihn zu blasen.Ich war so geil das Peter wieder mein Schwanz im Mund hat das er in kurzer Zeit seine voll Größe erreichte. Ich sagte ihm, ich will dich jetzt ficken und drehte ihn um so dass er mir seinen schönen Arsch entgegen streckte. Ich setzte ihn an sein Poloch und schob ihn vorsichtig immer tiefer in seinen Arsch.Peter wurde auch richtig geil und drückt seinen Arsch immer kräftiger mir entgegen. Ich ficke wie wild sein Arsch und es kündigte sich mein nächster Höhepunkt an. Ich drehe ihn um und schiebe ihn ins Maul und spritze los. Er schluckt wie verrückt aber schafft nicht alles so dass auch ihm Sperma am Kinn runter läuft. Anna, die zwischenzeitlich Ilse auch ihre Pisse gespendet hat, kommt dazu und leckt ihrem Mann den Saft vom Kinn und küsst ihn herzlich. Hast du den Riesen Schwanz gespürt Peter? Oh ja Anna es ist so geil und er ist so kräftig und tat so gut in meinem kleinen Arsch. Ich bin total glücklich und danke dir dass du zugesagt hast heute hier hin zu kommen.Anna sieht wie glücklich ihr Peter ist und sagt zu mir, ich will ihn jetzt aber auch noch mal in mir spüren und zwar in alle drei Löcher. Ich setze mich hin und Anna kniet vor mir und wichst den schlaffen Schwanz mit der Hoffnung dass er noch einmal hart wird. Ich sage zu ihr nehme ihn tief in deine Maulfotze rein, das macht mich immer geil außerdem kann ich auch mehrmals abspritzen. Peter schaut mich ungläubig an, aber ich nicke ihn zu und sage, schau wie geil Anna den Schwanz bearbeitet und wie hart er schon wieder ist.Peter nimmt den Schwanz und wichst ihn für Anna die jetzt nur die Eichel im Mund hat. Peter ist wieder so geil dass er ihn auch noch mal schlucken möchte. Anna macht etwas Platz und Peter schluckt wie besessen an meinem Riesen Teil. Auch er schaffte es diesmal ganz zu schlucken, was Anna mit applaus quittierte. Sagte aber dann jetzt bin ich dran vielleicht hast du ja Glück und Ben fickt dich gleich noch einmal. Sie nimmt sich das Rohr und schluckt ihn wieder runter. Mittlerweile steht er wieder wie eine eins und sie setzt sich auf ihn drauf. Sie steuert ihn als erstes in ihren Arsch und drückt ihn mit etwas Mühe in ihren Po. Aber es geht nachdem sie einige Male rauf und runter gerutscht ist immer besser, das sie ihn sich ganz in den Darm schiebt.Es ist schon wahnsinnig wie geil die kleine Anna wirklich ist. Sie reitet ihn als wenn sie nie einen anderen in sich gehabt hat obwohl meiner doch fast doppelt so groß ist wie Peter seiner.Nach einiger Zeit holt sie ihn aus ihren Arsch und schiebt ihn ohne Probleme sofort ganz in die Fotze. Peter ist auch wieder geil und steckt mir seinen Schwanz tief in mein Maul. Ich blase ihn schön hart und sage ihm so jetzt bist du soweit um Anna in den Arsch zu ficken, was er auch sofort macht. Anna jubelt und schreit ihre geilheit raus. Endlich habe ich mal zwei schwänze in meinen Löcher. Gleich will ich den Saft von euch schlucken was kurz danach auch soweit war. Wir setzen Anna hin und stellen uns neben sie und spritze fast gleichzeitig unseren Saft auf Anna ab. Ihr ganzes Gesicht war voll von unserm Sperma und sie wollte gerade den Saft in ihren Mund schieben als Eva und Ilse ins Zimmer kommen und rufen, halt Finger weg das gehört uns.Sie gehen zu Anna und lecken sie ganz sauber. Als alles sauber war legten wir uns erschöpft aber glücklich hin und schliefen fast ein. Anna und Peter sagten dass sie jetzt nach Hause fahren, aber dass sie es sehr gerne demnächst wiederholen möchten. Auch Ilse verabschiedete sich, und sagte zu Eva, schade das du es mir nicht schon früher gesagt hast das du eine so geile fotze bis, wir hätten uns schon viel früher miteinander vergnügen können.Jetzt beneide ich dich weil du hier bei Ben wohnst, und so wie es aussieht es jetzt jeden Tag so schön besorgt bekommst.Ich sagte, Ilse du bist immer wieder herzlich willkommen um mit uns, oder wenn ich nicht da bin, mit Eva zu ficken.Wir verabschiedeten uns und wir legten uns ins Bett und schliefen sofort ein. Wie es weiter geht in Teil 5 Anmerken möchte ich das Ilse eine Freundin hier bei xhamster ist und sie es sich gewünscht hat in die Phantasie Story mit eingebunden zu werden. So wie ich sie beschrieben und mitwirken habe lassen entspringt auch ihren Phantasien.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32